Wyrwa, Holger (2012). Konfliktsystem Mobbing: Ein systemisch-existenzielles Theorie- und Praxismodell.

 

Heidelberg: Carl-Auer Verlag

Dieses Buch betrachtet Mobbing aus systemischer Sichtweise und richtet sich an Therapeuten und Berater (auch Nichtsystemiker), die mit gemobbten Personen arbeiten. Es gliedert sich in zwei theoretische und zwei praxisorientierte Teile. Im ersten Teil führt Wyrwa in die theoretischen Grundlagen des Mobbings, sowie in system- und existenztheoretische Überlegungen zu dem Phänomen ein, während er im zweiten Teil ein systemisch-existenzielles Theoriemodell zum Konfliktsystem Mobbing entwickelt und beschreibt. Im dritten Teil geht der Autor auf Spezifika bei der Therapie von Gemobbten ein und leitet aus dem vorgestellten Theoriemodell Interventionen für die Behandlung ab, die er ausführlich und praxisnah beschreibt. Im vierten und letzten Teil werden die verschiedenen Interventionen und der Behandlungsablauf anhand von fünf Fallbeispielen näher beleuchtet.

 

 

 
Druckversion