Muffler, Elvira. (2015). Hypnosystemische Kommunikation in der Psychoonkologie.

 

Heidelberg: Carl-Auer Verlag.

Von Elvira Muffler wird im Frühjahr 2015 ein Mehrautorenwerk mit dem Titel „Hypnosystemische Kommunikation in der Psychoonkologie“ herausgegeben. In insgesamt 13 Kapiteln werden u.a. die Grundlagen hypnosystemischer Kommunikation und deren Anwendung in der Arbeit mit Krebspatienten und Angehörigen dargestellt. Mehrere Kapitel drehen sich spezifisch um die hypnotherapeutische Vorgehensweise bei Krebspatienten, sowie z.B. die spezielle Anwendung von Selbsthypnose in der Psychoonkologie. Das Buch beschäftigt sich zudem damit, welche Wirkung ärztliche Kommunikation haben kann, und wie sich die Vorstellungskraft auf Heilung, Krankheit und Tod auswirkt. Weiter hin gibt es Kapitel zur Hypnotherapie in der Palliativmedizin, zu Trauer und Verlust, eines mit Geschichten und Gedichten für Trauernde, sowie mit Märchen speziell für das Lebensende. Ein Kapitel mit Forschungsergebnissen zur Wirksamkeit hypnotherapeutischer Interventionen in der Onkologie rundet das Buch ab. Elvira Muffler und ihre Mitautoren haben ein längst fälliges wichtiges Fachbuch für alle, die mit Krebspatienten und/oder deren Angehörigen therapeutisch arbeiten, geschrieben.

 
Druckversion